Lance Armstrong hat sich eindrucksvoll zurückgemeldet. Der siebenmalige Tour-de-France-Champion belegte beim Halb-Ironman in Panama den zweiten Platz.

Nur der Triathlon-Olympiasieger von 2004, der Neuseeländer Bevan Docherty, war schneller. Armstrong benötigte für die 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen 3:50:55 Stunden.

"Ich brauche eine Herausforderung in meinem Leben", sagte Armstrong.

Im Juni will der ehemalige Rad-Profi am Frankreich-Ironman teilnehmen. Armstrong will sich für die Weltmeisterschaft auf Hawaii im Oktober qualifizieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel