Fabian Hambüchen steht beim Deutschen Turnfest vom 30. 5. bis 5. 6. in Frankfurt/M. vor einem Mammutprogramm.

"Neben der Champions Trophy und den Deutschen Meisterschaften werde ich bei den Turnfest-Galas sowie der Stadion-Gala an den Start gehen", gab der 21-Jährige bekannt und freut sich vor allem auf die Champions Trophy: "Das ist wie bei der Vier-Schanzen-Tournee. Nicht nur die einzelnen Wettkämpfe reizen, sondern auch der Gesamtsieg. Die Konkurrenz ist hochkarätig, das Preisgeld riesig."

Es werden über 200.000 Euro ausgeschüttet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel