Bei dem deutschen Turner Philipp Boy ist am Freitag der Verdacht auf Schweinegrippe bestätigt worden.

Deshalb musste der Cottbusser die Teilnahme an der einzigen deutschen WM-Qualifikation am Samstag im badischen Achern absagen. Auch sein Trainer Karsten Oelsch und Auswahl-Kollege Robert Juckel mussten den Wettkampf absagen.

"Ich habe das Schlimmste schon hinter mir. Die letzten Nächte mit Glieder- und Kopfschmerzen waren fast unerträglich", so Boy, "inzwischen bin ich schon wieder auf dem Wege der Besserung."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel