Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen blickt eine Woche vor der Turn-WM in London voller Vorfreude auf die Titelkämpfe.

"Das wird ein ganz heißes Ding. Jeder wird sein Bestes geben, dann werden wir sehen, wer der Beste ist. Ich bin sehr fit und gut in Form", sagte der Doppel-Europameister.

Eine genaue Prognose wollte der Ausnahme-Turner nicht abgeben. Dies sei eine Lehre von den olympischen Spielen in Peking, wo der 21-Jährige statt der anvisierten Goldmedaille am Reck Bronze gewann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel