Die Lokalmatadorin Kim Bui war am zweiten Tag des DTB-Pokals in Stuttgart der umjubelte Star.

Die 20 Jahre alte Tübingerin setzte sich am Stufenbarren mit 14,525 Punkten deutlich vor der Polin Marta Pihan-Kulesza (14,000) und Bruna Leal aus Brasilien (13,750) durch.

Am Boden (Silber) und beim Sprung (Bronze) komplettierte sie ihren Medaillensatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel