Einen respektablen zweiten Platz hat sich Matthias Fahrig bei einem internationalen Kunstturn-Wettbewerb im japanischen Aichi erkämpft.

Am Boden lag nur Mehrkampf-Weltmeister Kohei Uchimura aus Japan knapp vor dem Hallenser, der beim Sprung auf Rang vier kam.

Vierte Plätze belegten auch Marcel Nguyen aus Unterhaching am Boden sowie Sebastian Krimmer (Backnang) am Seitpferd.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel