Olympiasiegerin Anna Dogonadze hat bei den Europameisterschaften der Trampolinturner in Warna die Silbermedaille gewonnen.

Die Bad Kreuznacherin musste sich in der olympischen Einzel-Disziplin nur der Russin Irina Karawajewa geschlagen geben, deren Teamkollegin Galina Gontscharenko holte sich die Bronzemedaille.

Für Ex-Weltmeister Henrik Stehlik aus Salzgitter hingegen reichte es bei den Männern nach einem frühen Übungsabbruch nur zum achten und letzten Platz im Finale. Der Sieg ging an den Franzosen Gregoire Pennes vor Michail Melnik aus Russland und dem Weißrussen Wjatscheslaw Modzell.

"Anna hat sehr clever geturnt und sich den zweiten Platz verdient. Karawajewa war nicht zu schlagen", sagte Bundestrainer Michael Kuhn. Stehlik hingegen, so der Coach weiter, habe "nicht in den Rhythmus seiner Übung gefunden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel