Matthias Fahrig hat bei den Europameisterschaften der Kunstturner in Birmingham die Goldmedaille am Boden gewonnen. Der Hallenser siegte vor Eleftherios Kosmidis aus Griechenland sowie dem Unterhachinger Marcel Nguyen, der sich Rang drei mit Daniel Purvis aus Großbritannien teilte.

Der 25-Jährige trat damit die Nachfolge von Fabian Hambüchen (Niedergirmes) an, der sich nicht für den Endkampf qualifizieren konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel