Matthias Fahrig hat bei den Europameisterschaften der Kunstturner in Birmingham den Titel beim Sprung knapp verpasst.

Der Hallenser belegte hinter Tomi Tuuha aus Finnland den zweiten Platz. Bronze holte sich der Rumäne Flavius Koczi, der Unterhachinger Marcel Nguyen kam auf Rang sechs. Am Boden hatte der 24-Jährige zuvor die Goldmedaille gewonnen, Bronze ging an diesem Gerät an Nguyen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel