Angeführt von Mehrkampf-Europameister Fabian Hambüchen tritt die deutsche Riege, die bei den europäischen Titelkämpfen im April in Birmingham die Goldmedaille gewann, beim Japan-Cup am 3./4. Juli in Tokio an.

Bei diesem Einladungs-Wettbewerb trifft das DTB-Quintett unter anderem auf Gastgeber Japan, Olympiasieger China und die USA.

Das DTB-Aufgebot für Tokio: Fabian Hambüchen (Niedergirmes), Matthias Fahrig (Halle), Marcel Nguyen (Unterhaching), Philipp Boy (Cottbus), Eugen Spiridinov (Bous). - Ersatz: Brian Gladow (Berlin), Sebastian Krimmer (Backnang), Anton Wirth (Stuttgart).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel