Mehrkampf-Europameister Fabian Hambüchen geht bei den deutschen Kunstturn-Meisterschaften am Wochenende in Berlin mit einem Handicap an den Start.

"Fabian hat sich den Fuß verletzt. Wir müssen beobachten, wie er damit klar kommt", sagte Bundestrainer Andreas Hirsch im Vorfeld der Wettbewerbe, an denen alle deutschen Spitzenturner teilnehmen. Die DM ist gleichzeitig die Qualifikation für die Weltmeisterschaften in Rotterdam (8. bis 24. Oktober).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel