Marcel Nguyen hat sich bei den deutschen Meisterschaften der Kunstturner in Berlin den Titel im Mehrkampf gesichert.

Der Mannschafts-Europameister setzte sich in der Max-Schmeling-Halle vor dem Berliner Brian Gladow und Thomas Taranu aus Straubenhardt durch.

Vorjahresmeister Fabian Hambüchen konnte verletzungsbedingt nur vier von sechs Geräten turnen und damit seinen Titel nicht verteidigen.

Der 22-Jährige verzichtete wegen Problemen am Fuß und an der Achillessehne auf seine Starts am Boden und beim Sprung. "So kurz vor den Weltmeisterschaften im Oktober möchte ich kein Risiko eingehen", erklärte der Hesse seine Vorsichtsmaßnahme.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel