Mehrkampfmeister Marcel Nguyen hat sich beim Dreiländerkampf in Schaffhausen einen Wadenbeinruch zugezogen und fällt für die Weltmeisterschaften in Rotterdam (16. bis 24. Oktober) aus. Der Mannschafts-Europameister aus Unterhaching erlitt die Verletzung auf der ersten Bodenbahn.

Den Länderkampf gewann das deutsche Team um Vor-Turner Fabian Hambüchen mit 353,90 Punkten vor Gastgeber Schweiz (346,65) und Rumänien (345,95). Bester Einzelturner war Philipp Boy (Cottbus) mit 91,05 Punkten. Hambüchen turnte nicht alle Geräte, zeigte aber am Reck eine Weltklassleistung.

Die Frauen des Deutschen Turner-Bundes (DTB) beendeten den letzen Test vor den Weltmeisterschaften mit 214,40 Punkten hinter Rumänien (229,55) auf dem zweiten Platz, die Schweiz (210,30) wurde Dritter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel