Europameister Fabian Hambüchen aus Niedergirmes hat zum Abschluss der Kunstturn-Weltmeisterschaften in Rotterdam am Reck die Bronzemedaille gewonnen, Rang vier ging an Philipp Boy aus Cottbus.

Neuer Titelträger wurde der Chinese Zhang Chenglong.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel