Deutschlands Turn-Star Fabian Hambüchen drohen bis zu sechs Monaten Pause.

Nach Informationen der "Bild am Sonntag" erlitt der 23-Jährige im Training einen Riss der linken Achillessehne.

"Ich habe sofort gemerkt, dass das Ding ab ist. Aber Heulen bringt jetzt auch nichts. Wichtig ist, dass ich jetzt alles richtig auskurieren kann", sagt Hambüchen über die Verletzung.

Die Verletzung passierte, als der Mehrkampf-Europameister zu einem Salto am Boden absprang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel