Eine Woche nach Europameister Fabian Hambüchen hat auch die ehemalige deutsche Kunstturn-Meisterin Anja Brinker einen Achillessehnenriss erlitten.

Die 20-Jährige aus Großburgwedel bei Hannover verletzte sich in der Berliner Max-Schmeling-Halle als Mitwirkende an der Show "Feuerwerk der Turnkunst".

Für die europäischen Titelkämpfe an gleicher Stelle Anfang April fällt die EM-Dritte am Stufenbarren von 2009 definitiv aus.

Neues Saisonziel von Brinker sind die Weltmeisterschaften im Oktober in Japan, bei der auch die ersten Olympia-Tickets für London 2012 vergeben werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel