Wegen einer Knieverletzung hat Thomas Taranu seine Teilnahme an der Sprung-Entscheidung bei den am Mittwoch in Berlin beginnenden Kunstturn-Europameisterschaften absagen müssen.

Der 23-jährige Deutsche Meister an den Ringen hatte sich diese Blessur in der vergangenen Woche beim Training zugezogen.

Auch am Boden ist der Start des Straubenhardters fraglich, nur an den Ringen wird Taranu am Donnerstag mit Sicherheit ans Gerät gehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel