Mehrkampf-Weltmeisterin Ailja Mustafina wird noch in dieser Woche in München am Knie operiert.

Die Russin hatte am vergangenen Wochenende bei den Kunstturn-Europameisterschaften in Berlin beim Sprung einen Kreuzbandriss erlitten.

Wegen dieser Verletzung wird die 16-Jährige ihr Mehrkampf-Gold bei den Welttitelkämpfen im Oktober in Tokio nicht verteidigen können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel