Die deutschen Gymnastinnen haben bei den Europameisterschaften in Minsk im Mannschafts-Wettbewerb Rang elf belegt.

Mit den Plätzen 14 und 20 in der inoffiziellen Einzelwertung qualifizierten sich Jana Berezko-Markgrander und Laura Jung aus Schmiden für die europäischen Titelkämpfe 2012.

In der Team-Entscheidung in Minsk setzte sich Titelverteidiger und Weltmeister Russland, angeführt von Olympiasiegerin Jewgenia Kanajewa, mit 230,800 Punkten vor EM-Gastgeber Weißrussland (223,125) und der Ukraine (214,200) durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel