Ohne den verletzten Mannschafts-Europameister Matthias Fahrig findet am Samstag (14.00 Uhr) die erste von zwei WM-Qualifikationen der Kunstturner in Altendiez statt.

Der 25-Jährige muss wegen einer Verletzung an der linken Fußsohle eine mehrtägige Trainingspause einlegen.

Der Ex-Europameister am Boden hofft, bis zu den Deutschen Meisterschaften am 27./28. August in Göppingen, die als zweite und letzte WM-Ausscheidung gewertet werden, wieder fit zu werden.

Die Weltmeisterschaften werden vom 7. bis 16. Oktober in Tokio ausgetragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel