Deutschlands Turnstar Fabian Hambüchen fehlt beim DTB-Pokal vom 11. bis 13. November in Stuttgart.

Da der Mehrkampf wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung steht, dürfen nur Vize-Weltmeister Philipp Boy und Marcel Nguyen sowie Vize-Europameisterin Elisabeth Seitz und Nadine Jarosch teilnehmen.

Das traditionsreiche Turnier ist eine von vier Stationen der neuen Worldcup-Serie des Weltturnverbandes FIG.

Acht der weltbesten Turnerinnen und Turner - entscheidend war die Platzierung bei den Weltmeisterschaften 2010 in Rotterdam - tragen einen Mehrkampf aus.

Am Samstag werden die Frauen an die Geräte gehen, am Sonntag die Männer.

In den vier Weltcup-Turnieren (neben Stuttgart noch Jacksonville/USA), Glasgow und Tokio) werden bei Männern und Frauen acht Allrounder um jeweils 50.000 Schweizer Franken kämpfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel