Die TG Saar hat sich für das Finale der Deutschen Turnmeisterschaften qualifiziert.

Durch einen 50:25-Heimerfolg gegen den MTV Stuttgart qualifizierten sich die Saarländer am Samstagabend für das Finale gegen die KTV Straubenhardt am kommenden Samstag in der Berliner Max-Schmeling Halle.

Die unterlegenen Schwaben turnen gegen den SC Cottbus um Platz drei.

Der deutsche Rekordmeister aus Cottbus brachte in eigener Halle zwar dem Tabellenführer KTV Straubenhardt mit 35:31 Punkten die erste Saisonniederlage bei, konnte sich aber trotz des unerwarteten Heimsiegs nicht wie im Vorjahr für das DTL-Finale qualifizieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel