Wegen leichter Probleme im linken Fuß verzichtet Vize-Europameisterin Elisabeth Seitz auf einen Start beim ersten Weltcup-Turnier der neuen Saison am 3. März im New Yorker Madison Square Garden.

Die 18 Jahre alte Mannheimerin wird in den USA durch Lisa-Katharina Hill aus Chemnitz ersetzt und soll ihren Saisoneinstand nun beim Turnier der Meister Ende März in Cottbus geben.

Neben Hill starten für den Deutschen Turner-Bund beim American Cup Vize-Weltmeister Philipp Boy aus Cottbus, Barren-Europameister Marcel Nguyen sowie die Detmolderin Nadine Jarosch.

Die diesjährige Weltcupserie wird im April in Tokio fortgesetzt, weitere Stationen sind im Dezember Stuttgart und Glasgow.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel