Mit dem Sieg der Russin Ksenia Semjonowa endete die Mehrkampf-Entscheidung der Frauen bei den Turn-Europameisterschaften in Mailand.

Die 17-Jährige setzte sich mit 58,175 Punkten vor ihrer Landsmännin Ksenia Afanasjewa mit 57,600 und Ariella Käslin aus der Schweiz mit 52,275 Zählern durch.

Anja Brinker turnte auf den 8. Platz, 16. wurde die Kim Bui.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel