Fabian Hambüchen hat zum Abschluss der Turn-Europameisterschaften in Mailand am Barren die Bronzemedaille gewonnen.

Der frischgebackene Titelträger in Mehrkampf und am Boden musste sich Yann Cucherat aus Frankreich und dem Slowenen Mitja Petkovsek geschlagen geben.

Am Seitpferd siegte der Ungar Krisztian Berki mit 15,600 Punkten vor den Briten Louis Smith und Daniel Keatings.

Juri van Gelder aus den Niederlanden gewann an den Ringen mit 15,750 Punkten vor Alexander Worobjow aus der Ukraine und dem Bulgaren Jordan Jovwtschew.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel