Das Quintett des SKC TaBeA Halle 2000 hat bei den deutschen Gruppen-Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Berlin seinen Titel erfolgreich verteidigt.

Die Vorjahressiegerinnen gewannen vor der Gruppe des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes sowie Ex-Meister Sportgymnastik Dahner Felsenland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel