Nach Frankfurt/Main und Stuttgart wird auch Berlin Austragungsort der neu geschaffenen Champions-Trophy.

Wie der Berliner Turnerbund verkündete, werden mit Fabian Hambüchen an der Spitze am 19. September die weltweit besten Turner in der Max-Schmeling-Halle an den Start gehen. Als vierte Station der Serie ist Mannheim im Gespräch.

"Bis zum Jahr 2012 wird die Max-Schmeling-Halle zur größten Turnhalle Europas", so der Berliner Turnerbund. Bis dann sollen zwölf Großveranstaltungen in der Hauptstadt stattfinden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel