Durch einen 98:89 (57:43)-Erfolg bei den Charlotte Bobcats haben sich die Chicago Bulls im Osten den achten und letzten Playoff-Platz gesichert.

Herausragender Akteur bei den Bulls war Center Joakim Noah mit 21 Punkten, 13 Rebounds und vier Assists.

Dadurch verpassten die Toronto Raptors trotz eines 131:113 (74:64)-Sieg über die New York Knicks den Einzug in die K.o.-Runde. Die Raptors hätten nur bei einer Niederlage der Bulls noch eine Chance gehabt.

Chicago trifft nun in der ersten Playoff-Runde auf das beste Team der Eastern Conference, die Cleveland Cavaliers.

Die weiteren Paarungen im Osten:

(2) Orlando Magic - (7) Charlotte Bobcats

(3) Atlanta Hawks - (6) Milwaukee Bucks

(4) Boston Celtics - (5) Miami Heat

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel