Glänzender Einstand für die Phillies in die World Series: Mit 3:2 setzte sich das Team aus Philadelphia im ersten Spiel der Best-of-Seven-Serie bei den Tampa Bay Rays durch.

Die Vorentscheidung fiel bereits im ersten Inning, als Chase Utley die Gäste mit einem Two-Run-Homer in Führung brachte. Zwar konnten die Gastgeber im vierten und fünften Inning noch punkten, doch es reichte nicht mehr zum Ausgleich.

Das zweite Spiel findet am Donnerstagabend ebenfalls in St. Petersburgh statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel