Im US-Highschool-Basketball ist es am Donnerstag zu einem tragischen Todesfall gekommen.

Der 16-jährige Wes Leonard kollabierte in Fennville/Michigan auf dem Spielfeld, nachdem er wenige Minuten zuvor die entscheidenden Punkte zum Sieg seines Teams erzielt hatte. Leonard wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, starb aber rund 90 Minuten später.

Bislang gibt es keine Erkenntnisse zur Todesursache. Leonard brach zusammen, als Mitspieler und Fans der Fennville Highschool das Spielfeld nach dem 57:55-Sieg gegen die Gäste aus Bridgman stürmten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel