Niels Giffey und die Connecticut Huskies greifen nach der NCAA-Meisterschaft. Beim Final Four in Houston besiegte UConn im Halbfinale die Kentucky Wildcats mit 56:55 (31:21) und trifft im Endspiel um den College-Titel auf die Butler Bulldogs.

Die Universitätsmannschaft aus Indianapolis beendete im zweiten Semifinale den Erfolgslauf des großen Außenseiters Virginia Commonwealth Rams. Der an 11 gesetzte Underdog unterlag mit 62:70 (28:34).

Auf dem Weg zu UConns dritter Finalteilnahme stand Giffey acht Minuten auf dem Parkett. Dabei schnappte sich der Flügelspieler einen Rebound und einen Steal.

Das Endspiel um die nationale College-Meisterschaft findet am Montag statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel