Der Baseball-Kultklub Los Angeles Dodgers hat den Vertrag mit All-Star Matt Kemp zur Rekordkonditionen um acht Jahre verlängert.

Der Outfielder erhält für seine Unterschrift insgesamt 160 Millionen Dollar (umgerechnet 118 Millionen Euro) und ist damit der teuerste Spieler in der Geschichte der Dodgers.

Kemp, der nach seiner herrausragenden Saison einer der Favoriten auf den MVP-Titel der Liga ist, soll sein Team zum ersten Meistertitel seit 1988 führen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel