Die Texas Rangers haben die Chicago White Sox mit 5:1 besiegt.

Dabei war Ian Kinsler einmal mehr der entscheidende Mann. Ihm gelang der zweite "leadoff-homer" in den letzten drei Spielen. Mit dem insgesamt achten seiner Karriere stellte er die alte Bestmarke der Rangers-Geschichte ein.

Elvis Andrus, Marlon Byrd, nochmals Ian Kinsler und Nelson Cruz sorgten anschließend für die Entscheidung. Den 1:5-Endstand stellte Alexei Ramirez im siebten Inning her.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel