Bei seinem ersten Einsatz nach einer Hüftoperation hat Alex Rodriguez die New York Yankees zu einem 4:0-Auswärtssieg in Baltimore geführt.

Gleich den ersten Pitch, den er erhielt, schickte A-Rod in die Zuschauerränge des Oriole Parks in den Camden Yards. Sein Three-Run-Homerun brachte den "Bronx Bombers" die 3:0-Führung im ersten Inning. Catcher Francisco Cervelli legte im siebten Inning nach einem Double von Johnny Damon den 4:0-Endstand nach.

Mit einer Bilanz von 14:15 liegen die Yankees in der AL East auf dem dritten Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel