Einen Tag nachdem Jake Peavy ein Angebot der Chicago White Sox abgelehnt hatte, setzte der Pitcher der San Diego Padres auch dem zweiten Chicagoer Klub hart zu.

Der 27-Jährige führte seine Mannschaft mit zehn Strikes und einem Run zu einem ungefährdeten 4:0-Sieg über die Cubs. Für die Kalifornier war es der fünfte Erfolg in Serie.

Für die Gäste aus der "Windy City" war es hingegen die fünfte Niederlage in Folge. In den letzten vier Spielen erzielten die Cubbies zudem nur zwei Runs bei lediglich 19 Hits.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel