(K)eine Wachablösung: Der Chef der Spielergewerkschaft der Major League Baseball (MLB), Donald Fehr, kündigte nach 26-jähriger Amtszeit überraschend seinen Rücktritt an.

Doch eine von der Öffentlichkeit und der US-Presse erwartete Kehrtwendung in der Doping-Politik wird es wohl nicht geben, denn Nachfolger des wegen seiner laschen Anti-Doping-Haltung unbeliebte Fehr soll dessen Rechte Hand Michael Weiner werden.

Weiner ist ein Verfechter der Gruppe, die die Doping-Verstöße der Vergangenheit unter Verschluss halten will.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel