Die New York Yankees haben durch einen 6:4-Sieg gegen die Baltimore Orioles die Spitzenposition der American League East erobert. Beim fünften Sieg in Serie war Second Baseman Robinson Cano der beste Hitter auf Seiten der "Bronx Bombers". Dem 26-Jährigen gelangen zwei Hits (darunter ein Homerun) und er steuerte auch zwei RBIs bei.

Die Yankees profitierten von der vierten Pleite in Folge der Boston Red Sox, die dadurch erstmals seit dem achten Juni nicht mehr auf Platz eins stehen.

Boston verlor in Arlington gegen die Texas Rangers mit 2:4.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel