Die New York Yankees sind dank Superstar Alex Rodriguez in der World Series gegen die Philadelphia Phillies in Führung gegangen. Der Rekordmeister setzte sich beim Titelverteidiger mit 8:5 durch und führt die Best-of-Seven-Serie nun mit 2:1-Siegen an.

Die Serie wird mit zwei weiteren Heimspielen für die Phillies fortgesetzt.

Matchwinner der Yankees war Alex Rodriguez. Der höchstbezahlte Baseballprofi der Welt steuerte dieses Mal zwei Homeruns bei und gab der Partie damit die entscheidende Wende.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel