Am Ende nutzte die beste Regular-Season-Bilanz der Klubgeschichte seit 1945 nichts: Die Chicago Cubs haben auch Spiel drei der Playoff- Serie gegen Los Angeles sang- und klanglos verloren.

Die Dodgers behielten mit 3:1 die Oberhand und haben nun nur noch eine Hürde auf dem Weg in die Champions Series zu bewältigen.

Die Philadelphia Phillies müssen dagegen wieder zittern. Im dritten Spiel siegte Gegner Milwaukee zuhause mit 4:1 und hat die Serie damit auf 1:2 Siege verkürzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel