Im Finale der National League haben die Philadelphia Phillies auch das zweite Play-off-Spiel gegen die Los Angeles Dodgers gewonnen.

Drei Hits von Brett Myers und vier Runs durch Shane Victorino führten die Phillies zum 8:5-Erfolg.

Zum Auftakt des Finales der American League setzten sich die Boston Red Sox 2:0 gegen die Tampa Bay Rays durch.

Red-Sox-Pitcher Daisuke Matsuzaka ließ in den ersten sechs Innings keinen Hit der Rays zu. Das gelang zuletzt 2004 Mike Mussina in einem Postseason-Game.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel