Der World-Series-Traum ist noch nicht ausgeträumt für die Los Angeles Dodgers.

Die Mannschaft von Joe Torre hat im dritten Spiel der National League Championship Series einen 7:2-Sieg gegen die Philadelphia Phillies gefeiert. Schon im ersten Inning fiel eine Vorentscheidung, als die Dodgers direkt mit 5:0 in Führung gingen.

Damit verkürzten die Dodgers Philadelphias Führung in der "Best-of-Seven"-Series auf 2:1. "Wir haben das Momentum zurückgewonnen", befand Dodgers-Catcher Russell Martin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel