George Steinbrenner, für viele Jahre im Besitz der New York Yankees, ist im Alter von 80 Jahren verstorben.

Steinbrenner erlag den Folgen einer Herzattacke, die er am Dienstagmorgen erlitten hatte. Dies bestätigte sein Sprecher Howard Rubinstein.

Nachdem die Nachricht publik geworden war, wurden die Fahnen am Trainingskomplex der Yankees sofort auf Halbmast gehängt.

Nach Angaben der Yankees brachen viele Mitarbeiter in Tränen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel