Der mit Spannung erwartete Meineid-Prozess gegen Barry Bonds soll am 21. März 2011 beginnen. Das teilte das zuständige kalifornische Bezirksgericht am Freitag mit.

Das Verfahren gegen den 46-Jährigen, der mit 762 Homeruns die Rekordliste der Major League Baseball (MLB) anführt, war bereits mehrfach verschoben worden. Bonds muss sich wegen Meineids in 15 Fällen verantworten.

Er soll 2003 im Zuge des Balco-Prozesses gelogen haben, als er aussagte, niemals wissentlich leistungssteigernde Substanzen genommen zu haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel