Die Strafe folgte auf dem Fuß: Torii Hunter, Outfielder der Los Angeles Angels, wurde nach seinem Wutausbruch im Spiel gegen die Detroit Tigers in der Nacht zum Samstag für vier Spiele gesperrt.

Er nahm die Strafe an. "Es ist hart für uns als Team", erklärte Angels-Manager Mike Scioscia der "Los Angeles Times", "es ist auch hart für Torii."

Schiedsrichter Ron Kulpa hatte Hun-ter des Feldes verwiesen, nachdem der eine Tasche von Baseballs aufs Feld geschleudert hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel