Die Philadelphia Phillies sind nur noch einen Sieg vom Gewinn der World Series entfernt.

Im zweiten Heimspiel in Folge siegte Philadelphia gegen Tampa Bay locker mit 10:2 und führt in der "Best-of-Seven"-Serie mit 3:1. Es wäre der erste Titel der Phillies seit 1980.

Überragender Spieler war Ryan Howard, der mit seinen Schlägen fünf Punkte zum Sieg beisteuerte. Zudem sorgte Joe Blanton für ein Novum. Er ist der erste Pitcher seit 34 Jahren, dem ein Homerun in der World Series gelang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel