Lou Piniella verabschiedete sich mit einer 5:16-Niederlage seines Klubs Chicago Cubs gegen die Atlanta Braves. Doch nach 48 Jahren im Baseball wurde der Cubs-Manager bei seinem vorgezogenen Abgang mit Standing Ovations gefeiert.

Seit 1962 spielte Piniella 18 Jahre lang in der MLB als aggressiver Outfielder, er wurde dann Trainer und zuletzt erfolgreicher Manager. "Meine Mutter braucht mich zu Hause, und dahin gehen wir", erklärte Piniella.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel