Die Phillies müssen weiter auf ihren ersten Titelgewinn seit 1980 warten.

Das fünfte Spiel der Best-of-Seven-Serie der World Series in Philadelphia gegen die Tampa Bay Rays wurde aufgrund der Wetterbedingungen beim Stand von 2:2 im sechsten Inning abgebrochen.

Als neuer Termin wurde der 28. Oktober 20 Uhr Ostküstenzeit angesetzt. Allerdings gilt es als unwahrscheinlich, dass die Partie gespielt wird. Denn die Wetterprognosen sehen nicht besser aus. "Wir bleiben solange in Philadelphia, bis wir spielen können", sagte Commissioner Bud Selig. "Und wenn wir Thanksgiving hier feiern müssen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel