Die Los Angeles Dodgers wollen Free Agent Manny Ramirez halten und haben ihm offenbar ein achtbares Angebot unterbreitet. Das erklärte General Manager Ned Colletti.

Ramirez hatte 2001 einen Acht-Jahres-Vertrag über 160 Mio. Dollar bei den Boston Red Sox unterzeichnet. Er ist mit einem Jahres-Salär von 20 Mio. Dollar der am zweitbesten bezahlte Baseballspieler der Welt. Nur Alex Rodriguez von den New York Yankees verdient mit 27,5 Mio. Dollar besser.

Ramirez will trotzdem noch abwarten: "Ich will sehen, wer das beste Angebot macht."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel