Die Washington Nationals haben sich einen dicken Fisch geangelt.

Zwei Tage nachdem ihr bester Schlagmann Adam Dunn einen Vierjahresvertrag über 56 Millionen Dollar bei den Chicago White Sox unterschrieb, konnten die Hauptstädter mit Jayson Werth einen hochkarätigen Ersatz verpflichten.

Der Outfielder kommt von den Philadelphia Phillies und erhält in den nächsten sieben Jahren unglaubliche 126 Millionen Dollar.

"Wir glauben, dass Jayson ein wichtiges Puzzlestück ist. Wir wollen schließlich mittelfristig um Divisionstitel und Meisterschaften mitspielen", sagte General Manager Mike Rizzo.

Werth gewann 2008 mit den Phillies die World Series und gilt als einer der komplettesten Schlagmänner der National League.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel