Alfredo Simon von den Baltimore Orioles aus der MLB steht in seiner Heimat unter Mordverdacht.

Der Pitcher aus der Dominikanischen Republik soll in der Silvesternacht nach Angaben der Polizei an einer Schießerei mit tödlichem Ausgang beteiligt gewesen sein. Ein 25-Jähriger erlag nach der Auseinandersetzung seinen schweren Schussverletzungen, sein 17-jähriger Bruder wurde am Arm getroffen.

Simon hat seine Beteiligung an dem Verbrechen in einer Unterredung mit Klub-Verantwortlichen bestritten. Sollte der 29-Jährige schuldig gesprochen werden, drohen ihm bis zu 30 Jahren Haft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel